Informationstag für Frauen „Minijob – Mach mehr draus!“  

Am 29. Juni 2016 von 9 bis 13 Uhr im Frauen- und Familienzentrum in Fritzlar.

Informieren Sie sich rund um das Thema „Minijob“ und erfahren Sie mehr über Ihre Rechte als Minijobberin sowie über die Umwandlung in versicherungspflichtige Beschäftigung.
Die bundesweite Wanderausstellung „Warum Minijob-Mach mehr draus!“ haben wir für Sie ins FaFritz nach Fritzlar geholt.
Im Rahmenprogramm erwarten Sie: Bewerbungs-Check im Job-Cafe, Business-Make up und Erstellen von Bewerbungsfotos
Neugierig? Dann kommen Sie zu unserem Informationstag. Die Teilnahme ist kostenfrei.
Zu einem kleinen Imbiss laden wir Sie ein!

Veranstalter/-innen:
FaFritz e.V.
Jobcenter Schwalm-Eder
Agentur für Arbeit Korbach
Starthilfe Ausbildungsverbund Schwalm-Eder e.V.

Flyer Minijob Infotag Flyer Minijob Infotag


Café Klapperstroch

In freundlicher Atmosphäre können Sie gemütlich frühstücken und dabei Begegnung und Austausch pflegen. Ihre aktuellen Fragen können wir in der Runde oder separat persönlich besprechen. Darüber hinaus haben wir jede Woche einen Themenschwerpunkt aus dem Alltag mit Kleinkindern, über den es zu sprechen lohnt.

Ein kurzer fachkompetenter Einstieg ins Thema, dann kann geplaudert werden. Kinder haben Raum zum gemeinsamen Spielen.

Dipl. Sozialpädagogin Nicole Löchel-Tschirner betreut dieses Angebot und freut sich auf werdende und junge Eltern mit ihren Kindern.

Jeden Donnerstag von 10-11:30 Uhr im FaFritz

(mehr …)


Tischliste für den Basar am 24. September 2016

Im Folgenden finden Sie die Tischliste für den Second-Hand-Basar am 24. September 2016 in alphabetischer Reihenfolge. Sollten Sie bei der Verlosung keinen Tisch erhalten haben, so stehen Sie automatisch auf der Warteliste. In diesem Fall halten Sie sich bitte auch kurzfristig bereit, da wir Sie im Falle einer Absage auch am Vorabend noch anrufen könnten.

(mehr …)


150 Tüten voller Kinderkleidung für Flüchtlinge in Fritzlar

Kaum ein Zentimeter der Fläche im Frauen- und Familienzentrum in Fritzlar ist derzeit ungenutzt: Seit etwa einer Woche ähnelt das FaFritz einer riesigen Kleiderkammer für Kindersachen. Denn jede Menge Menschen folgten dem Spendenaufrufvon Leiterin Mona Uchtmann-Haubrich. Sie hatte speziell um Kleidung für die vielen Flüchtlingskinder gebeten, die derzeit im ehemaligen Proviantamt in Fritzlar untergebracht sind.
„Wir haben seit sechs Jahren eine Kinderkleiderkammer für einkommensschwache Familien, die das ganze Jahr, vier Tage die Woche, Kleidung sammelt und ausgibt. Es war für uns selbstverständlich, auch den Flüchtlingskindernzu helfen“, so die Leiterin. (mehr …)